Computerschule - Kahlgrund .de Udo Domröse
Pfarrer-Wörner-Str. 37
63776 Mömbris

Tel: 06029 9924-369
Computerkurse    Computer-Praktika    EDV-Einzeltraining    PC-Nachhilfe

Start

Termine

Kursablauf

Programme

Themen

Nachhilfe

Ihr Trainer

Preise

Kontakt

Datenschutz

Stand: 10.2.2015

Programme

Folgende Programme und Programmpakete können Sie in den Trainings benutzen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, nutzen Sie die Chance, Ihre eigenen Fertigkeiten und Kenntnisse mit meiner Hilfestellung zu verbessern. Hierzu können Sie die kostenlose Sprechstunde an Samstagen nutzen oder wir planen gemeinsam ein Unterrichtsprogramm mit praktischen Übungen, die Sie als "Hausaufgaben" dann wiederholen können.
Klicken Sie auf ein Programm-Ikon, um mehr zu erfahren. Aber bitte sehen Sie sich auch die Seite Themen an.
 
Betriebssystem
Dateiverwaltung
Einfache
Texte
Studienarbeiten, Berichte, Präsentationen, Drucksachen E-Mail
Kontakte
Termine
Im
Web
surfen
Eigenes
Web
gestalten
Dateitransfer
im Web

Windows 7

Wordpad

Word

Outlook

Internet Explorer

Dreamweaver

WS_FTP

Windows 8

Notepad

Publisher

Thunderbird

Firefox

Expression Web

Filezilla

Explorer

Notepad ++

Powerpoint

Live Mail

Chrome

WebMatrix
 
     
Windows 8 Apps

Opera

Muse
 
Die Ikone sind eingetragene Markenzeichen der entsprechenden Firmen.

WYSIWYG Web Editoren

Neben Adobe Muse, welches sich zur Web-Erstellung in der Unter- und Mittelklasse eignet, gibt es mit Adobe Dreamweaver und Microsoft Expression Web zwei mächtige Programme zur Erstellung und Pflege Ihres Internetauftritts im WYSIWYG-Modus (what you see is what you get). Die Leistungsfähigkeit dieser beiden letztgenannten Programme ist in der „Oberklasse“ angesiedelt. Entsprechend sind diese Werkzeuge gespickt mit Menüs, Fenstern und Buttons!

Webseiten werden in einer Beschreibungssprache (HTML) erfasst, die Sie und ich lesen können. Also braucht man zur Entwicklung von Webseiten (theoretisch) eigentlich nicht mehr als gute HTML-Kenntnisse und den einfachsten Texteditor der Welt! Warum also ein so komplexes Programm?

Ein Vorteil von WYSIWYG-Editoren ist, dass sie die HTML-Befehle gleich „mitlesen“ und grafisch übersetzen, also sozusagen begleitenden Browser spielen. Auch umgekehrt kann man dann im grafischen Fenster (design modus) zum Beispiel Bilder einbauen oder Text eingeben und formatieren, und der zugehörige HTML-Code wird im Codefenster automatisch und gleichzeitig erstellt oder angepasst und auch gleich übersichtlich strukturiert. Es gibt viele weitere Vorteile.

Tatsächlich wird man bei der Entwicklung anspruchsvoller Webseiten immer wieder zwischen der grafischen Anzeige und dem reinen HTML-Code hin- und herschalten. Dreamweaver und Expression Web erlauben dies sehr komfortabel.

Überzeugen Sie sich selber, dass Sie ohne Spezialwerkzeuge Webseiten erzeugen können, indem Sie das Beispiel hier rechts ausprobieren:

Öffnen Sie Notepad und kopieren Sie die folgenden Zeilen in das leere Textdokument.

<html><body> <table bgcolor="yellow">
<tr><td><b>Preis</b></td></tr>
<tr><td>49,95</td></tr>
</table> </body></html>

Speichern Sie die Datei nun unter ‚c:\irgendwo\irgendwas.html‘ und doppelklicken Sie sie dann im Windows Explorer!

Ich selber benutze hauptsächlich Dreamweaver für die Pflege meines eigenen Web-Auftritts.

In unseren Webseiten-Trainings werden wir aber aus pädagogisch-didaktischen Gründen unsere ersten Websites tatsächlich mit Microsoft Notepad erstellen, bevor wir dann allmählich zum kostenlosen Microsoft Expression Web und/oder dem kostenpflichtigen Dreamweaver übergehen.